Crostini alla romana

Zutaten

Portionen: 8

Für 8 Portionen:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Brot in fingerdicke Scheibchen schneiden. Je 3 flachliegende Brotscheiben auf einen langen Holz- oder Metallspiess stecken.
  2. Jeweils die mittlere Scheibe vorher mit 1 Scheibe Mozzarella belegen. Die Spiesse auf ein Blech legen und im aufgeheizten Backrohr backen, bis der Käse zerläuft und die Brotscheiben kross braun sind.
  3. Schaltung:
  4. 225-250 °C , 2. Schiebeleiste v. U.
  5. 190-225 °C , Umluftbackofen
  6. ca. 5 Min.
  7. In der Zwischenzeit gewaschene Petersilie und Sardellen hacken. Butter und Sardellen in einem Töpfchen erhitzen, gut durchrühren. Die beiden leeren Brotscheiben mit ein wenig Sardellenbutter beträufeln, den gebackenen Mozzarella mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit Petersilie überstreuen. Die warmen Crostini mit der übrigen Sardellenbutter zu Tisch bringen.
  8. der Hamburgischen Electricitäts-Werke Ag

  • Anzahl Zugriffe: 891
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Crostini alla romana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Crostini alla romana