Crema Catalana - Ein spanisches Dessert

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Dotter
  • 2 Eier
  • 90 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 220 ml Schlagobers
  • 1.5 EL Zucker
  • 15 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • Abrieb einer unbehandelten Orange
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 8 Johannisbeerträubchen
  • 16 Erdbeeren
  • 4 EL Heidelbeeren
  • 8 Minzekroenchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vorbereitung (circa 20 min, ohne Pochierzeit):
  2. Die Eidotter und die beiden Eier mit dem Zucker gut durchrühren. Danach die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark ausstreichen und hinzfügen. Danach den Orangenabrieb hinzufügen und die Hälfte des Schlagobers unterziehen. Die erhitzte Milch (nicht kochend!) und die restliches Schlagobers hinzufügen.
  3. Die Menge in eine gebutterte Muffinform gut dreiviertel voll abfüllen. Im aufgeheizten Herd von 150 °C in das heisse Wasserbad stellen und circa 50 Min. pochieren. Anschliessend die Krem abkühlen bzw. warm stürzen. Obenauf mit braunem Zucker überstreuen und mit einer kleinen Gaspistole abflämmen.
  4. Das Dessert auf einer Platte oder evtl. einem Teller anrichten.
  5. Anschliessend Johannisbeerträubchen in Limettensaft anfeuchten, in Zucker auf die andere Seite drehen und mit auf die Platte legen. Erdbeeren putzen, mit dem Grün halbieren und anlegen - am Ende mit Minzekroenchen und Heidelbeeren garnieren
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 1089
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Crema Catalana - Ein spanisches Dessert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Crema Catalana - Ein spanisches Dessert