Chilimakronen mit Schokoglasur

Anzahl Zugriffe: 8.593

Zutaten

  •   3 Stk. Eiklar
  •   150 g Zucker
  •   1 TL Honig
  •   150 g Mandeln (gemahlen)
  •   1 Schote(n) Chili
  •   100 g Kuvertüre (dunkel)

Zubereitung

  1. Für die Chilimakronen mit Schokoglasur das Eiweiß steif schlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Unter ständigen Rühren den Honig einfließen lassen und so lange weiter rühren bis die Masse steif ist. Danach die Mandeln unterheben und die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
  2. Im vorgeheizten Backrohr bei 55°C 2 Stunden backen und einen Kochlöffel zwischen Ofen und Ofentür einklemmen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter die Chilimakronen auskühlen lassen.
    Die Chilischote halbieren, entkernen und putzen. Dann die Chili sehr fein schneiden. Die Kuvertüre schmelzen und die Makronen damit bestreichen. Die Chilistücke darüber streuen und die Chilimakronen mit Schokoglasur trocknen lassen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

18 Kommentare „Chilimakronen mit Schokoglasur“

  1. evagall
    evagall — 25.8.2015 um 09:00 Uhr

    hört sich auch ohne Chili gut an, vor allem den zusätzlichen Honig finde ich interessant

  2. kstreit
    kstreit — 12.12.2015 um 23:42 Uhr

    das hört sich sehr edel an- mach ich

  3. kochbegeistert
    kochbegeistert — 13.11.2015 um 18:23 Uhr

    lecker

  4. Bi&Pe
    Bi&Pe — 22.10.2015 um 12:25 Uhr

    Sehr gute Mischung der Aromen.

  5. Gast — 26.9.2015 um 10:17 Uhr

    zur Teegebäcksammlung aufgenommen

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Chilimakronen mit Schokoglasur