Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Buchweizencrêpes mit Tomaten-Käse-Füllung

Zubereitung

  1. Für Buchweizencrêpes mit Tomaten-Käse-Füllung die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Das Buchweizenmehl mit dem Ei, der Milch und 3 TL Salz verquirlen, bis der Teig glatt ist. Dann ca. 350 ml Wasser unterrühren.
  2. Anschließend die geschmolzene Butter einarbeiten. Den Teig 1 Stunde ruhen lassen, dann eventuell nochmals mit etwas Wasser verdünnen, wenn er nicht richtig dünnflüssig ist.
  3. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in dünne Scheiben schneiden. Eine große beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen.
  4. Von der Platte nehmen, ½–¾ Schöpfkelle Teig hineingeben, gleichmäßig dünn durch Schwenken am Pfannenboden verteilen und die Pfanne wieder auf die heiße Herdplatte stellen. Erst wenn die Teigränder sich lösen, den Crêpe wenden.
  5. 1 Scheibe Käse und 2 Tomatenscheiben in die Mitte des Crêpes geben, die seitlichen Ränder einklappen, den Crêpe von unten nach oben zusammenfalten, aus der Pfanne nehmen, in eine ofenfeste Form legen und im auf 100° vorgeheizten Backofen warm stellen.
  6. Auf diese Weise 11 weitere Crêpes backen und die Buchweizencrêpes mit Tomaten-Käse-Füllung heiß servieren.

Tipp

Buchweizencrêpes eignen sich ganz besonders gut für herzhafte Füllungen, wie andere Käsesorten, feinblättrig geschnittene Champignons, Kräuter oder Nüsse.

  • Anzahl Zugriffe: 5510
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Buchweizencrêpes mit Tomaten-Käse-Füllung

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Buchweizencrêpes mit Tomaten-Käse-Füllung

  1. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 29.09.2016 um 15:43 Uhr

    Ein echt tolles Rezept! Ich hatte auch noch aufgeschnittene Paprika vom Frühstück übrig, die hab ich auch noch dazu gegeben als Fülle - hat super geschmeckt und mache ich bestimmt wieder!

    Antworten
  2. 123gurke456
    123gurke456 kommentierte am 10.05.2016 um 19:22 Uhr

    Eine tolle Alternative zur Pizza....Schmeckt sogar meinen Kindern besonders gut und das soll was heißen, denn normalerweise muss es sonst immer Pizza alla Italiano sein.......

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Buchweizencrêpes mit Tomaten-Käse-Füllung