Brokkolipfanne mit Faschiertem

Zutaten

Portionen: 2

  • 500 g Faschiertes (mager, gemischt)
  • 500 g Brokkoli
  • 2 Stk. Karotten (mittelgroß)
  • 2 Stangen Frühlingszwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Stk. Suppenwürfel (kleines Stück)
  • Öl
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Oregano
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Brokkolipfanne mit Faschiertem die Karotten in dünne Scheiben, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und den Brokkoli in kleine Röschen teilen.

Faschiertes salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Faschierte kurz anbraten, dann die Frühlingszwiebel und Karotten dazugeben.

Danach auch den Brokkoli mit anbraten. 1 EL Tomatenmark mitrösten. Paprikapulver, Salz, Pfeffer, ganz wenig Knoblauch und Oregano (oder auch andere Lieblingskräuter) dazugeben. Mit Wasser aufgießen und das Stückchen Suppenwürfel unterrühren.

Das Ganze bei mittlerer Hitze noch 5-10 Minuten köcheln lassen, bis der Brokkoli bissfest ist. Die Brokkolipfanne zum Schluß noch einmal abschmecken.

Tipp

Wer etwas mehr Sosse haben möchte, kann einen Schuss Schlagobers oder Cremefine einrühren. Sehr gut schmeckt die Brokkolipfanne mit Faschiertem auch, wenn man ca. 100 g geriebenen Mozzarella darin schmelzen lässt.

Als Beilage passen gut Reis oder Nudeln und ein grüner Salat. Wer die Beilagen weglässt, hat ein schmackhaftes und reichhaltiges Low Carb Gericht.

  • Anzahl Zugriffe: 6923
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Brokkolipfanne mit Faschiertem

Passende Artikel zu Brokkolipfanne mit Faschiertem

Kommentare0

Brokkolipfanne mit Faschiertem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte