Brauner Apfelkuchen mit Mandeln

Zutaten

Portionen: 1

  • 6 Stk. Äpfel (eher groß)
  • 6 EL Rum
  • 250 g Butter
  • 250 g Kristallzucker (fein)
  • 5 Eier (mittel)
  • 2 EL Kakao
  • 1 EL Instant Kakao
  • 1 EL Zimt (gemahlen)
  • 250 g Universalmehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 50 g Mandelblättchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelkuchen mit Mandeln Äpfel schälen, kleinschneiden, mit dem Rum marinieren und 60 Minuten ziehen lassen. Butter und Zucker schaumig schlagen, danach nach und nach die Eier zufügen und zum Schluss das mit den Gewürzen und Backpulver vermengte Mehl unterheben.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Danach die Mandelblättchen darüberstreuen. Den Apfelkuchen mit Mandeln im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad backen.

Tipp

Einen besonders feinen Geschmack bekommt der Apfelkuchen mit Mandeln, wenn man die Äpfel in Amaretto, anstatt in Rum, mariniert.

  • Anzahl Zugriffe: 2738
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brauner Apfelkuchen mit Mandeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Brauner Apfelkuchen mit Mandeln

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.10.2017 um 09:14 Uhr

    ich mariniere die Äpfel überhaupt nicht, warum muss es immer Alkohol sein?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brauner Apfelkuchen mit Mandeln