Bouillabaisse marseillaise - Marseiller Fischsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 1500 g Meeresfische verschiedener
  • Art, Langusten und Muscheln
  • 150 g Fenchel
  • 150 g Zwiebel
  • 150 g Porree
  • 2 Paradeiser
  • 50 g Öl
  • 1000 ml Wasser
  • 250 ml Weißwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 g Safran
  • 1 Gewürzsäckchen mit
  • 1 Nelke, 1 Lorbeergewürz
  • Thymian, Pfefferkörner
  • Fenchelkraut
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel hacken, Porree und Fenchel zu Julienne schneiden, in Öl leicht anschwitzen, die Paradeiser Schälen, entkernen und würfeln, dann gemeinsam mit dem Knoblauch, Petersilie und Safran beifügen. Meeresfische in gleichmässige Stückchen teilen, - festeres Fischfleich auf der Stelle, weicheres ein kleines bisschen später dem Ansatz mit Langusten und Muscheln beifügen - mit Weißwein löschen, mit Wasser aufgiessen, gemeinsam mit dem ewuerzsaecken machen.
  2. Backschüssel mit Weissbrotschnitten belgen, mit abgeschmeckter Fischbouillon aufgiessen- Fische, ausgelöste Langusten und Muscheln gesondert anrichten.

  • Anzahl Zugriffe: 1646
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bouillabaisse marseillaise - Marseiller Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bouillabaisse marseillaise - Marseiller Fischsuppe