Beeren-Törtchen

Zutaten

Portionen: 15

Für den Boden:

  • 3 Stk. Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1/2 Becher Nüsse (gerieben)
  • 1 Becher Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver

Für die Beerencreme:

  • 600 g Beeren
  • 120 g Kristallzucker
  • 250 g QimiQ
  • Etwas Zitronensaft
  • 250 ml Schlagobers
  • 5 Blatt Gelatine

Für die Dekoration:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Beeren-Törtchen Eier mit Zucker und Öl sehr schaumig schlagen, Sauerrahm, Nüsse und das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben. Backrohr auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Das Backblech mit Backpapier auslegen, deb Teig darauf geben und ca. 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen. Kreise in der Größe ausstechen, dass diese in die Konditor-Backförmchen passen und als Boden auslegen.
  3. Für die Beerencreme Beeren mit einem Standmixer pürieren (bei frischen Beeren etwas Beerensirup dazugeben). Schlagobers steif schlagen. Ungekühltes QimiQ glatt rühren. Gelatine in Wasser einweichen.
  4. Zitronensaft erhitzen und Gelatine darin auflösen und mit Beerenpüree vermischen. QimiQ mit Beerenpüree und Zucker vermischen. Schlagobers unterheben und so lange kalt stellen, bis die Creme etwas anzieht.
  5. Creme auf den Kuchenboden geben und kalt stellen. Die restlich verbleibende Creme nochmals ca. 1 Std. kalt stellen. Sodann Creme in einen Dressierbeutel geben und auf die Törtchen dressieren.
  6. Mit Zuckerstreusel und Himbeeren dekorieren und über Nacht kalt stellen.

Tipp

Die Beeren-Törtchen schmecken mit TK- oder frischen Beeren sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 3696
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Beeren-Törtchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Beeren-Törtchen

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 18.04.2015 um 21:47 Uhr

    schmeckt herrlich

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 26.03.2015 um 17:03 Uhr

    sieht hübsch aus

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 13.03.2015 um 17:43 Uhr

    Die sehen herrlich aus und sind bestimmt genauso lecker.

    Antworten
  4. Leila
    Leila kommentierte am 13.03.2015 um 12:38 Uhr

    Entzückend und verlockend - prima gemacht ! VlG, Leila

    Antworten
  5. cakepop79
    cakepop79 kommentierte am 13.03.2015 um 10:53 Uhr

    Mhmm..hören sich gut an! Muss ich auch mal ausprobieren.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen