Banoffee Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Boden:

  • 250 g Kekse
  • 75 g Butter

Für den Belag:

  • 1 Dose Kondensmilch
  • 3 Bananen (fest)
  • 350 ml Schlagobers
  • Sahnesteif (optional)
  • 1/2 TL Kaffeepulver (Instant, fein gemörsert)
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Handvoll Pekannüsse (ganz und gehackt, zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Für den Banoffee Pie zunächst die geschlossene Kondensmilchdose in einem Kochtopf mit Wasser überdecken und 3 1/2 Stunden in diesem Wasserbad kochen. Unbedingt darauf achten, dass immer genügend Wasser im Kochtopf ist!

Den Kochtopf mit den Dosen vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Auf keinen Fall heiß öffnen, der Doseninhalt schießt sonst aus der Dose! Durch das Kochen karamellisiert der Doseninhalt, es entsteht eine Toffeemasse.

Einen Springformrand (Durchmesser 26 cm) auf eine Kuchenplatte stellen, mit Backpapier belegen (mit Büroklammern am Ring fixieren). Die Platte innerhalb des Rings mit Öl einpinseln.

Die Kekse fein zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermischen. Die Keksmischung in den Springformrand geben und gleichmäßig am Boden fest drücken. Den Tortenboden kühl stellen.

Wenn der Boden fest ist, den Toffee aus der Dose darauf verteilen. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und dicht an dicht auf die Toffeeschicht legen.

Das Schlagobers (eventuell mit Sahnesteif) steif aufschlagen, dabei gegen Ende Instant-Kaffeepulver und Zucker einrieseln lassen. Das Schlagobers auf die Bananen geben und glattstreichen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Banoffee Pie mit Pekannüssen bestreut servieren.

Tipp

Der gekochte Toffee für den Banoffee Pie in den ungeöffneten Dosen ist praktisch unbegrenzt haltbar, es lohnt sich also, mehrere Dosen auf einmal zu machen.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Herstellung von Karamell?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
50 31 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Banoffee Pie

  1. habibti
    habibti kommentierte am 15.10.2017 um 20:25 Uhr

    nicht zu heiß schmelzen

    Antworten
  2. Speedy99
    Speedy99 kommentierte am 15.10.2017 um 20:19 Uhr

    Geringe Hitze und rühren, rühren und nochmals rühren

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 15.10.2017 um 19:10 Uhr

    immer gut rühren

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 10.11.2017 um 15:43 Uhr

    Langsam schmelzen lasse

    Antworten
  5. annaf2016
    annaf2016 kommentierte am 20.10.2017 um 14:14 Uhr

    Immer gut rühren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche