Bärlauchnudeln

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Speck fein würfelig schneiden. Die Paradeiser kreuzweise einschneiden, 1/2 Minute in kochendes Wasser legen, abgekühlt abschrecken, häuten, entkernen und fein würfelig schneiden. Bärlauchblätter abspülen, trockenschütteln und klein hacken.
  2. Bärlauch, Paradeiser, Kapern und 2 El Öl im elektrischen Alleszerkleinerer anpürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser gardünsten.
  4. In der Zwischenzeit Speck in einer tiefen Bratpfanne im übrigen Öl kross anbraten. Paradeiser-Bärlauch-Mischung darin 1-2 min erwärmen. 1-2 El Nudelkochwasser dazugeben (sorgt für Sämigkeit) und durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.
  5. Nudeln abschütten und mit der Bärlauchsauce mischen. Nach Wahl mit ein wenig Bärlauch garniert zu Tisch bringen.

Tipp

Ausserhalb der Bärlauchsaison kann der Bärlauch durch die gleiche Masse Spinat und zusätzlich 1-2 abgezogene, klein gewürfelte Knoblauchzehen ersetzt werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

 

  • Anzahl Zugriffe: 1304
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bärlauchnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchnudeln