Augapfelkuchen

Zutaten

Portionen: 20

  • 24 Stk. Muffins
  • 300 g Staubzucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 24 Stk. Smarties (1 je Muffin)
  • 1 Pkg. Lebensmittelfarbe (rot)
  • 1 Pkg. Lebensmittelfarbe ( in verschiedenen Farben )
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Augapfelkuchen Muffins nach eurem Lieblingsrezept backen (z.B. mein "Hexenkuchen").
  2. Mit Staubzucker und Zitronensaft eine festere Zuckerglasur herstellen und die Muffins überziehen. Ein Smarties in die Mitte setzen.
  3. Wenn die Zuckerglasur trocken ist, mit roter Lebensmittelfarbe (mit Hilfe eines Zahnstochers) Adern in den Augapfelkuchen zeichnen.

Tipp

Wer will kann die Smarties auch noch mit bunter Lebensmittelfarbe umranden (je nach Größe der Muffins). Wir haben die Augapfelkuchen oft als Dankeschön für die Süßigkeiten beim gespenstern an die Leute ausgeteilt. Damals mussten wir noch erklären, was wir da machen ;-)

  • Anzahl Zugriffe: 3021
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Augapfelkuchen

  1. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 28.11.2015 um 12:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. RosiResi
    RosiResi kommentierte am 28.10.2014 um 12:15 Uhr

    Mit dem Teig wirds besonders lecker: http://www.ichkoche.at/hexenkuchen-rezept-190334

    Antworten
  3. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 28.10.2014 um 11:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 28.10.2014 um 08:06 Uhr

    Super Dekorationstip ;)

    Antworten
  5. anni0705
    anni0705 kommentierte am 20.10.2014 um 16:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Augapfelkuchen