Fledermaus-Pumpkin Pie

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 200 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Dose(n) Kondensmilch (kleine)
  • 1 EL Pumpkin-Gewürze
  • 2 Eidotter
  • 1 Stk. Hokkaido Kürbis (klein)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Fledermaus-Pumpkin Pie aus den ersten vier Zutaten einen Mürbteig kneten und damit eine Tortenform auskleiden. Der Teig sollte etwa 1/2 cm dick sein und der Rand etwa 3-4 cm hoch. Teig stupfen.
  2. Aus dem Teigrest einige Figuren, z. B. Fledermäuse und Mond ausstechen und kühlen. Die Form mit dem Teig kalt stellen.
  3. Aus einem kleinen Hokkaidokürbis Mus kochen, das ziemlich trocken sein sollte. Wenn man mit dem Kochlöffel durchfährt sollte eine Linie sichtbar bleiben. Davon etwa 400 g wegnehmen.
  4. Das Pumpkin Gewürz dazugeben. Die Kondensmilch und die Eidotter unterrühren. Wenn die Fülle fertig ist, in die mit Teig ausgekleidete Form gießen.
  5. Den Kuchen etwa 45 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad Heißluft backen, bis die Fülle gestockt ist. Die Verzierung etwa 10 bis 12 minuten extra backen. Wenn die Fülle fest ist, die Verzierung auflegen.

Tipp

Statt dem Pumpkin Gewürz kann man aus Ingwer, Zimt und Muskatnuss zu gleichen Teilen selber ein Gewürz herstellen. Der Fledermaus-Pumpkin Pie ist noch beliebig verzierbar. Wer möchte, serviert dazu Vanilleeis.

  • Anzahl Zugriffe: 2110
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fledermaus-Pumpkin Pie

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fledermaus-Pumpkin Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fledermaus-Pumpkin Pie