Auberginenpaste - Babaganusch

Zutaten

Portionen: 4

  • 3 Melanzane (klein)
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sesampaste (Tahin, aus dem türkischen Lebensmittelgeschäft)

Zum Anrichten:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Die Melanzane abbrausen, trocken tupfen und mit einem spitzen Küchenmesser ein paarmal 1 cm tief einschneiden. Die Melanzane unter dem Bratrost im aufgeheizten Herd 45 Min. backen, bis sie bei dem Hineinpieksen weich sind.
  2. 2. Die Melanzane auskühlen und die lila Haut abziehen. Das Fruchtfleisch mit Joghurt, Salz und abgezogenem Knoblauch in einen Handrührer Form oder mit dem Handmixer fein zermusen.
  3. 3. Die Sesampaste hinzfügen, wiederholt kurz zermusen und alles zusammen mit Salz nachwürzen.
  4. 4. Das Püree zum Anrichten auf einen Teller geben und mit einem Löffel Wellen hineindrücken.
  5. 5. Der Paradeiser mit einem scharfen Küchenmesser spiralförmig von der Schale befreien und die Schale zu einer "Rose" aufrollen. Das Auberginenmus mit Paprikapulver, Öl, der Tomatenrose und Petersilblättchen dekorieren.
  6. Tipp Dazu: Fladenbrot.
  7. Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

  • Anzahl Zugriffe: 2181
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Auberginenpaste - Babaganusch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Auberginenpaste - Babaganusch