Apfelkuchen

Zutaten

Portionen: 8

  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 20 g Zucker (zum Bestreuen)
  • Zimt (zum Bestreuen)

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 180 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 65 ml Sauerrahm
  • 1/2 Stk. Zitrone (Schale)

Für die Fülle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelkuchen die Butter mit dem Mehl abbröseln und mit Zucker, Zitronenschale und Sauerrahm rasch zu einem Teig verarbeiten. Die Hälfte des Teiges auswalken und auf ein Blech legen.
  2. Äpfel schälen, blättrig schneiden und auf dem Teig verteilen, Zucker und Rosinen darauf streuen und mit der zweiten ausgewalkten Teighälfte bedecken. Das Ei verquirlen und den Teig damit bestreichen.
  3. Im vorgeheizten Rohr bei Mittelhitze goldgelb backen und vor dem Servieren mit der Zucker-Zimtmischung bestreuen.

Tipp

Wer Rosinen nicht mag, macht den Apfelkuchen ohne.

  • Anzahl Zugriffe: 899
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Apfelkuchen

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 02.10.2015 um 13:49 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 03.07.2015 um 05:25 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen