Apfelkuchen auf die schnelle Art

Zutaten

  • 1 kg Äpfel
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Staubzucker (für die Glasur)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Für den Apfelkuchen auf die schnelle Art die Äpfel abschälen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Leichtbutter cremig rühren. Eier, Zucker und Vanillezucker dazugeben und gut durchrühren. Mehl und Backpulver sieben und unterziehen. Die Apfelscheiben unter den Teig heben.
  4. Die Mischung auf ein gefettetes Backblech aufstreichen und bei 200-220 °C ungefähr 30 Minuten backen.
  5. Staubzucker mit ein wenig kaltem Wasser zum Guss durchrühren und auf dem noch heißen Apfelkuchen gleichmäßig verteilen.

Tipp

Sie können auch noch etwas fein geriebene, unbehandelte Zitronenschale unter den Teig für den schnellen Apfelkuchen mengen.

  • Anzahl Zugriffe: 68464
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare34

Apfelkuchen auf die schnelle Art

  1. Babsifred
    Babsifred kommentierte am 29.09.2017 um 09:49 Uhr

    Super leckerer kuchen!!!habe jedoch statt butter eine schwache tasse mit max.100ml öl genommen und je 30g zucker&mehl weggelassen !5sterne von mir*****

    Antworten
  2. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 25.09.2017 um 08:11 Uhr

    zu diesem Kuchen kann ich mir eine cremige Vanillesauce sehr gut vorstellen

    Antworten
  3. bubulala
    bubulala kommentierte am 24.08.2019 um 21:02 Uhr

    Habe die Eier getrennt und einen Schnee geschlagen. Habe nur 160g Staubzucker genommen und das war ausreichend süß. Habe zusätzlich noch 250g Rhabarber und 1 TL Zimt zugegeben. Sehr leckere

    Antworten
  4. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 16.10.2018 um 09:22 Uhr

    Die eine Pk Staubzucker bei der Mengen Angabe kann sicher nicht stimmen, wahrscheinlich ein Schreibfehler! !!????

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 16.10.2018 um 11:00 Uhr

      Liebe IngeSkocht! Vielen Dank für den Hinweis! Wir haben die Angabe korrigiert. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen auf die schnelle Art