Apfel-Calvados-Gelee

Anzahl Zugriffe: 5.383

Zutaten

  •   300 ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  •   1 Zimtstange
  •   180 g Gelierzucker (2:1)
  •   20 ml Calvados
  • 2 Äpfel (süß-säuerlich)
  •   etwas Alkohol (80 Vol.-%)

Zubereitung

  1. Für das Apfel-Calvados-Gelee die Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen.
  2. Den Apfelsaft in einen Topf leeren. Zitronensaft und -schale, Zimtstange und Gelierzucker dazugeben und zum Kochen bringen. Nun den Calvados dazugeben und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Währenddessen die Äpfel schälen, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen. Kleinwürfelig schneiden. Zum kochenden Gelee geben und 1 Minute mitkochen lassen. Die Gelierprobe machen. Dafür etwas von dem Saft auf einen kalten Teller tropfen. Wird er fest, ist das Gelee fertig. Wenn nicht, dann die Masse noch etwas länger kochen lassen. 
  3. Das Apfel-Calvados-Gelee in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen – die Zimtstange dabei entfernen. Etwas Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen. Mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Tipp

Nach diesem Rezept können Sie auch ein köstliches Birnen-Calvados-Gelee zubereiten.

Zutaten für ca. 3 Gläser à 200 ml

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

8 Kommentare „Apfel-Calvados-Gelee“

  1. Sage
    Sage — 12.3.2015 um 05:34 Uhr

    Sehr gut

  2. gerlinde51
    gerlinde51 — 10.3.2015 um 13:14 Uhr

    lecker

  3. helmi48
    helmi48 — 5.1.2015 um 15:38 Uhr

    lecker

  4. aerodrone
    aerodrone — 2.12.2014 um 19:33 Uhr

    sicher lecker

  5. Gast — 18.9.2014 um 03:07 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Apfel-Calvados-Gelee