Ananastorte

Anzahl Zugriffe: 2.751

Zutaten

Portionen: 12

Für die Biskuitmasse:

  •   6 Eidotter
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   100 g Zucker
  •   4 Eiklar
  •   50 g Zucker
  •   1 Prise Salz
  •   100 g Mehl
  •   70 g Kokosraspel

Für die Füllung:

  •   1 Ananas (ca. 1 kg)
  •   1 Becher Marillenmarmelade (450 g)
  •   125 ml Schlagobers

Zum Bestreichen:

  •   30 g Kokosraspel

Zum Bestreuen:

  •   625 ml Schlagobers
  •   25 g Zucker

Zubereitung

  1. Eidotter mit Vanillezucker und den 100g Zucker cremig aufschlagen.
  2. Eiklar mit der Prise Salz und den 50g Zucker steif aufschlagen und auf die Eigelbmasse geben. Mehl und Kokosraspel hinzufügen und vorsichtig unterziehen. Den Teig in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Form geben, glattstreichen und bei 175 °C ca. 35 Minuten backen.
  3. Den Boden auf einem Bratrost abkühlen lassen und danach waagerecht in der Mitte durchschneiden.
  4. Die Ananas der Länge nach achteln. Den harten Stiel klein schneiden, das Fleisch aus der Schale lösen und in Stückchen schneiden.
  5. Die Ananasstücke auf dem unteren Tortenboden gleichmäßig verteilen. Die Marillen-Marmelade in deinem Topf erhitzen, durch ein Sieb streichen und über die Ananasstücke geben.
  6. 1/8 l Schlagobers steif aufschlagen und auf die Ananas aufstreichen. Den anderen Tortenboden daraufsetzen.
  7. Den restlichen Schlagobers mit dem Zucker steif aufschlagen und die Torte gleichmässig damit bestreichen.
  8. Die Kokosraspel in einer trockenen Bratpfanne hellbraun rösten und die Torte damit überstreuen.

Tipp

Fügen Sie beim Erhitzen der Marillenmarmelade einen Schuss Malibu hinzu.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ananastorte

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Ananastorte“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Ananastorte