1-Personen-1-Topf-Pasta

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die 1-Personen-1-Topf-Pasta den Zwiebel, die Knoblauchzehe und die Paradeiser klein schneiden. Alle Zutaten in einen Topf geben und so lange kochen, bis die Spaghetti al dente sind.
  2. Mit Parmesan garnieren und genießen.

Tipp

Die 1-Personen-1-Topf-Pasta kann noch mit klein geschnittenem Gemüse nach Wahl ergänzt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 14713
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu 1-Personen-1-Topf-Pasta

Ähnliche Rezepte

Kommentare34

1-Personen-1-Topf-Pasta

  1. Merl
    Merl kommentierte am 16.10.2017 um 23:46 Uhr

    Auf so ein Nudelgericht ist immer Verlass!Ich streue mir da gerne statt Parmesan Pinienkerne drüber! -- natürlich goldbraun geröstet.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.11.2016 um 20:44 Uhr

    Ich gebe noch eine Paprika dazu.

    Antworten
  3. Rene11
    Rene11 kommentierte am 23.12.2015 um 09:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 29.10.2015 um 11:47 Uhr

    zur spaghettti-mit Tomatensauce sollte man NIE Ketchup hinzufügen. Nur Tomaten und Tomatensauce.

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 14.10.2015 um 13:44 Uhr

    lecker lecker!

    Antworten
  6. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 14.10.2015 um 09:10 Uhr

    klingt ja toll!

    Antworten
  7. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 14.10.2015 um 09:02 Uhr

    onepot-pasta is sehr schnell gemacht u8nd schmeckt super lecker

    Antworten
  8. linda1989
    linda1989 kommentierte am 14.10.2015 um 08:47 Uhr

    einfach und super lecker

    Antworten
  9. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 14.10.2015 um 07:28 Uhr

    Lecker

    Antworten
  10. minikatze
    minikatze kommentierte am 13.10.2015 um 14:26 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  11. mona0649
    mona0649 kommentierte am 13.10.2015 um 13:48 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
  12. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 06.10.2015 um 11:44 Uhr

    sehr lecker!

    Antworten
  13. niina93
    niina93 kommentierte am 05.10.2015 um 12:37 Uhr

    simpel, aber gut

    Antworten
  14. yoyama
    yoyama kommentierte am 23.09.2015 um 13:49 Uhr

    schnell und gut

    Antworten
  15. mai83
    mai83 kommentierte am 07.09.2015 um 17:16 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  16. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 21.06.2015 um 22:12 Uhr

    gut

    Antworten
  17. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.06.2015 um 12:09 Uhr

    gut

    Antworten
  18. Hells
    Hells kommentierte am 22.03.2015 um 10:16 Uhr

    Ein einfaches, aber sehr gutes Rezept!

    Antworten
  19. GFB
    GFB kommentierte am 23.12.2014 um 18:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
  20. MJP
    MJP kommentierte am 10.12.2014 um 11:15 Uhr

    Schmeckt immer gut!

    Antworten
  21. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 28.10.2014 um 21:34 Uhr

    geht schnell und schmeckt gut

    Antworten
  22. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 07.09.2014 um 23:52 Uhr

    Einfach, schnell und gut. Und endlich mal wieder ein Rezept für nur eine Person.

    Antworten
  23. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 24.08.2014 um 13:28 Uhr

    Ja statt ketchup gehört Tomatenmark. Aber gute Idee wenn man alleine ist.

    Antworten
    • DeWeird
      DeWeird kommentierte am 24.08.2014 um 16:48 Uhr

      Ich bin billig, ich will nicht extra für eine Sache die ich nur hin und wieder koche Paradeisermark kaufen.Aber ja, man kanns ja einfach ersetzen.

      Antworten
  24. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 19.08.2014 um 09:00 Uhr

    Das Rezept ist einfach und schnell gemacht. Statt dem Ketchup würde ich Tomatenmark nehmen, damit das tomatige richtig gut rauskommt. Und das mit dem Bewerten verstehe ich auch nicht. Wenn mir ein Rezept überhaupt nicht gefällt, dann bewerte ich es nicht. Ansonsten 5 Sterne.

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 03.02.2015 um 19:57 Uhr

      ich auch- und etwas grüne Paprikawürfel , oder wenn man es schärfer will Pefferoni

      Antworten
  25. DeWeird
    DeWeird kommentierte am 19.08.2014 um 00:38 Uhr

    Gut, dies war definitv das letzte Rezept, das ich auf dieser Seite hochstelle. Und jetzt werd ich mal ein paar Rezepte schlecht bewerten gehen, einfach weil ich Zutaten die darin vorkommen nicht mag :D Cheers

    Antworten
    • VeganRob
      VeganRob kommentierte am 19.08.2014 um 01:07 Uhr

      Ned beleidigt sein. Ich habe das Rezept gar nicht bewertet. Ich bewerte Rezepte die mir nicht gefallen eigentlich überhaupt nicht. Es war nur der Versuch einer Erklärung, die übrigens an "Nevermore" gerichtet war (oder sind das auch Sie?)

      Antworten
    • Nevermore
      Nevermore kommentierte am 19.08.2014 um 01:31 Uhr

      Nein, sind nicht dieselbe Person.Auch wenn ich Ihre Bewertungsidee verstehe, wär ich trotzdem dafür dass die Punkte nach dem Ausprobieren gegeben werden, weil ich persönlich halt das Endergebnis selber als wichtiger empfinde als wie das Rezept ausschaut.Und wie schon oben erwähnt reg ich mich grad wahrscheinlich beim falschen Rezept auf (wegen Einfachheit), aber das "Problem" war bis jetzt bei jedem Rezept, auch bei aufwändigen: kaum ist es freigeschalten gibt es schon eine schlechte Bewertung. Da seh ich ein wenn einem die Lust vergeht überhaupt noch Rezepte hochzuladen.

      Antworten
    • VeganRob
      VeganRob kommentierte am 19.08.2014 um 01:43 Uhr

      Gegen das Runterwerten habe ich auch schon mal einen Kommentar abgegeben. Insofern verstehe ich Sie. Und mich würde es auch interessieren wer das macht und warum. Auch wenn ich plausible Gründe sehen kann, auch nicht nachgekochte Rezepte schon zu bewerten - positiv wie negativ.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu 1-Personen-1-Topf-Pasta