Zwetschgencreme

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Zwetschken
  • 4 Scheibe(n) Gelatine
  • 250 ml Rotwein
  • 4 EL Zucker (Menge anpassen)
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 300 ml Rahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwetschken halbieren, entkernen und in Schnitzchen schneiden. Die Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen.
  2. Den Rotwein mit dem Zucker und dem Zimtstengel aufwallen lassen. Die Zwetschken einfüllen und bei geschlossenem Deckel weich weichdünsten. Den Zimtstengel entfernen. Ein Fünftel der Zwetschken genau herausheben und für die Garnitur auf die Seite legen.
  3. Die übrigen noch heissen Zwetschken mitsamt der Garflüssigkeit zermusen. Die Gelatineblätter auspressen und im heissen Zwetschgenpüree zerrinnen lassen; sollte es bereits zu stark abgekaltet sein, nochmal leicht erwärmen, bis die Gelatine geschmolzen ist.
  4. Auskühlen.
  5. Sobald das Zwetschgenmus dem Rand entlang zu gelieren beginnt, den Rahm steif aufschlagen und einrühren. In Portionenschalen beziehungsweise eine grosse Schüssel geben. Bis zum Servieren abgekühlt stellen.
  6. Mit den zur Seite gelegten Zwetschgenschnitzchen garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1870
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zwetschgencreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zwetschgencreme