Zucchinilaibchen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zucchinilaibchen Zucchini waschen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und Zucchini darin andünsten, dann auskühlen lassen.
  2. Creme Fraiche glatt rühren und mit Topfen, Grieß, Dotter, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Zucchini untermengen und über Nacht ruhen lassen.
  3. Am nächsten Tag mit kalten, nassen Händen aus dem Teig Plätzchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zucchinilaibchen darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp

Die Zucchinilaibchen kann man so essen mit einer Sauce oder auch wie einen Gemüseburger zwischen zwei Brötchenhälften genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 5334
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchinilaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchinilaibchen