Zopf mit Bananen und Johannisbrotmehl

Zutaten

  • 15 g Germ (frisch)
  • 25 g Zucker
  • 50 ml Wasser (warm)
  • 375 g Vollmehl
  • 1 TL (5ml) Salz
  • 3 EL (45 ml) Johannisbrotmehl
  • 2 EL (30 ml) Honig
  • 2 Bananen (zerdrückt)
  • 1 Ei (verschlagen)
  • 0.5 TL Vanillearoma
  • 2 EL (30 ml) Sesamsamen (Glasur)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. Germ, Zucker und warmes Wasser durchrühren. An einem warmen Ort 5 bis 10 min ausquellen. Mehl mit Salz und Johannisbrotmehl in eine geeignete Schüssel sieben. Ei, Hefemasse, Bananenpüree (ein kleines bisschen aufheben) und Vanillearoma dazugeben. Zu einem geschmeidigen Teig zubereiten und gut kneten. Zugedeckt in einer sauberen Backschüssel 30 bis 40 min gehen. Erneut kurz kneten. In drei Teile teilen und jedes Teil zu einem Strang von 30 cm Länge rollen. In der Mitte mit dem Flechten beginnen, damit der Zopf schön gleichmässig wird. Auf ein gefettetes Blech legen. Zugedeckt 20 bis 25 min gehen.
  3. Mit dem aufgehobenen Ei bestreichen und mit den Sesamsamen überstreuen. Im aufgeheizten Rohr bei 220 Grad (Gas Stufe 7) 25 bis 35 min backen und auf einem Kuchengitter abkühlen.
  4. Um das Brot außergewöhnlich schmackhaft zu zu Tisch bringen, es einen Tag vorher backen.
  5. Zopf von ungefähr 875 g

  • Anzahl Zugriffe: 1629
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zopf mit Bananen und Johannisbrotmehl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zopf mit Bananen und Johannisbrotmehl