Wildschweinrücken Gourmet

Zutaten

Portionen: 4

  • 10 Wacholderbeeren
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver (edelsüss)
  • 150 g Durchwachsenen Räucherspeck in dünnen Scheibchen
  • 10 Nelken
  • 1 Tasse(n) Öl
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Apfelsaft
  • 4 EL Preiselbeerkonfitüre
  • 4 EL Hagebuttenkonfitüre
  • 250 ml Wasser bzw. Rindsuppe
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Verwenden Sie für dieses delikate Gericht den Rücken eines jungen Wildschweins, eines Frischlings beziehungsweise Überläufers. Er wird wie ein Rehrücken tranchiert.
  2. Die Wacholderbeeren, mit Wasser bedeckt, 5 Min. ausquellen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Das Fleisch abspülen, abtrocknen, von Sehnen befreien und mit dem Salz sowie dem Paprikapulver einreiben. Mit den Speckscheiben gleichmässig überdecken und mit den Nelken feststecken. Den Rücken auf den Mratrost legen, das Öl in die Fettpfanne gießen und das Fleisch im Backrohr 45-50 Min. rösten, dabei häufig mit Braten-Fond begießen, aber nicht auf die andere Seite drehen. In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Apfelsaft mixen. Sobald der Braten gar ist, herausnehmen und warm stellen. Die Apfelsaftmischung mit dem Bratensatz durchrühren. Diese Flüssigkeit in einen Kochtopf gießen und auf der Herdplatte andicken. Die beiden Marmeladen und soviel Rindsuppe oder evtl. Wasser untermengen, bis eine sämige Sauce entsteht. Den Braten aufschneiden (den Speck vorher entfernen) und das Fleisch bei Tisch mit Pfeffer überstreuen. Die Sauce extra dazu anbieten.
  3. ** Das passt dazu **
  4. Semmelknödel oder Kartoffelkroketten, Rotkraut (Blaukraut), mit Preiselbeermarmelade gefüllte gedünstete Apfelhälften. Als Getränk ein kräftiger Rotwein, bspw. ein Amselfelder aus Jugoslawien.
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1383
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wildschweinrücken Gourmet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildschweinrücken Gourmet