Wildente im Speckmantel gebraten

Zutaten

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 2 Junge Wildenten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salbei
  • 1 TL Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 8 Dünne Scheibchen Selchspeck
  • 150 g Butter
  • 0, 2 l Sauerrahm
  • 500 ml Rindsuppe zum Aufgiessen.
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die vorbereitete Wildente(n) innen und außen mit Pfeffer, Salbei, Salz, Wacholderbeeren und Saft einer Zitrone einreiben und mit Speck umwickeln. Mit heisser Butter begießen und im aufgeheizten Backrohr unter allmählicher Beigabe von Rindsuppe unter öfterem Begiessen ungefähr 1 Stunde (vielleicht ungefähr ein Viertel Stunde länger) bei 180 Grad rösten (mittlere/ggf. Untere Schiene).
  2. In der letzten Viertelstunde das Schlagobers aufgießen, nachwürzen und folgend die Soße passieren (durch ein Sieb durchlaufen/aufstreichen).
  3. Den Speck von der Ente entfernen.
  4. Die Ente auf vorgewärmter Platte anrichten und mit Kartoffelpüree und Rotkraut zu Tisch bringen. Sauce gesondert Form!!! Dazu schmeckt Rotwein.
  5. Bratzeit die Ente mit Bier bepinseln.
  6. An Wildenten ist nicht viel dran :-), das Rezept ggf. Halbieren. (Reichte nur für 2 1/2 Leute) **
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 2445
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wildente im Speckmantel gebraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildente im Speckmantel gebraten