Weisse Erbsen mit Peporoni - Ater Fitfit

Zutaten

  • 1.5 Tasse(n) Gelbe, ungeschälte Erbsen
  • 1 Tasse(n) Öl
  • 2 Tasse(n) Zwiebeln (fein gehackt)
  • 0.5 TL Ingwer (gemahlen)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Tasse(n) Wasser
  • 2 Peporoni
  • 0.25 TL Kurkuma
  • Fladenbrot; bzw. Brot
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Vortag beginnen.
  2. Die Erbsen auslesen, abspülen und eine Nacht lang in Salzwasser ausquellen.
  3. Am darauffolgenden Tag das Wasser abschütten. Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden. Die Erbsen dazugeben und anbraten. Ingwer sowie zerdrückten Knoblauch zufügen und weiterbraten.
  4. Mit warmem Wasser aufgiessen und machen, bis die Erbsen weich sind.
  5. Die Peporoni halbieren, entkernen und in Streifchen schneiden. Die Erbsen mit Kurkuma überstreuen, mit Pfeffer, Salz und Peporoni nachwürzen. Mit kleingeschnittenem Fladenbrot mischen und warm oder abgekühlt zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1055
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Weisse Erbsen mit Peporoni - Ater Fitfit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weisse Erbsen mit Peporoni - Ater Fitfit