Weihnachtseis

Zutaten

Portionen: 6

  • 250 ml Milch
  • 4 EL Zucker (gut gehäuft)
  • 1 EL Nuss-Nougat-Krem (1)

(1)= kein Nutella!, gerinnt:

  • 1 EL Zimt (gestrichen)
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 2 Pkg. Schlagobers
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 EL Honig
  • 1 Fläschen Rum-Aroma

Optional, nach Belieben::

  • Mandelkerne (gehackt)
  • Kokosette
  • Orangeat/Zitronat (fein)
  • Rosinen/Rosinen (fein)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Die Milch wird mit dem Zucker und der Nuss-Nougat-Kreme auf mittlerer Stufe unter laufendem Rühren erhitzt, bis die Nn-Kreme vollständig gelöst ist. Anschliessend den Zimt und das Lebkuchengewürz hinzfügen und unter Rühren kurz aufwallen lassen. Darauf auskühlen.
  3. Das Schlagobers mit dem Vanillezucker steif aufschlagen. Jetzt die erkaltete Leb- kuchen-Nougat-Zimt-Milch unter durchgehendem Rühren gemächlich zur Schlagobers Form.
  4. In diese Menge den Honig und das Rum-Aroma untermengen.
  5. Nach Lust und Laune die optionalen Ingredienzien zufügen.
  6. Diese Menge in die Eismaschine Form und zu einem kremig-festen Eis gefrie- ren.
  7. Anmerkungen: außergewöhnlich empfehlenswert ist das Rum-Aroma von Schwartau, da es mit echtem Rum hergestellt wird. Die Gefrierzeit ist deutlich länger als bei normalem Eis (ca. 1 Stunde).
  8. Fett : zirka g/Einheit
  9. Eiklar: ungefähr g/Einheit
  10. Be : /Einheit

  • Anzahl Zugriffe: 1253
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Weihnachtseis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weihnachtseis