Weichsel-Rahm-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Mürbteig (siehe Link im Text)
  • 50 ml Milch
  • 500 g Weichseln (frisch bzw. 1 Glas gedünstete Weichseln, Abtropfgewicht ca. 350 g)
  • 2 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 250 g Crème fraîche
  • 20 g Maisstärke
  • 2 EL Mandellikör
  • 2 Eiklar
  • Staubzucker

Für den Weichsel-Rahm-Kuchen zunächst den Mürbteig nach dem Grundrezept zubereiten und in eine geeignete Schüssel geben.

Das Backrohr auf 175-200 °C (Gas Stufe 2-3) vorheizen. Eine Springform (26 cm ø) fetten.

Kalte Milch hinzufügen. Mit einem Rührgerät (Knethaken) so lange kneten, bis sich der Teig zusammenballt. Teig kurz mit den Händen kneten. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Fläche auswalken und den Boden der Springform ausbreiten.

Restlichen Teig zu einer Rolle formen, in den Tortenring drücken, so dass ein 2-3 cm hoher Rand entsteht.

Frische Weichseln entkernen, gedünstete abrinnen und auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Zucker, Crème fraîche, Eidotter, Maisstärke und Likör mit dem Rührgerät schlagen. Steifgeschlagenes Eiklar unterheben und die Masse über die Kirschen leeren. Im Backrohr 35-45 Minuten backen.

Weichsel-Rahm-Kuchen auskühlen lassen und mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Weichsel-Rahm-Kuchen kann auch mit süßen Kirschen zubereitet werden.

Was denken Sie über das Rezept?
9 13 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Weichsel-Rahm-Kuchen

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 02.07.2016 um 23:42 Uhr

    Mjamm, hab noch abg. Orangenschale dazu gegeben

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche