Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Tworoshniki, russische Quarkplinsen

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Topfen
  • 80 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 4 EL Butter (oder Margarine)
  • Staubzucker
  • 125 ml Sauerrahm oder evtl. Obstsirup
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:
  2. Den Topfen durch ein Sieb in eine tiefe Backschüssel aufstreichen. Die Hälfte des Mehles, den Zucker, Salz und die rohen Eier gut durchrühren. Diese Menge auf einem mit Mehl bestreuten Backbrett zu einer dicken Wurst rollen und in 10 gleichgrosse Scheibchen schneiden. Im heissen Fett von beiden Seiten goldbraun rösten. Die fertigen Tworoshniki werden mit Staubzucker bestreut beziehungsweise warm mit saurer Obstsirup beziehungsweise Schlagobers zu Tisch gebracht.

  • Anzahl Zugriffe: 1927
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Tworoshniki, russische Quarkplinsen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 22.05.2014 um 05:47 Uhr

    Nudelgericht ist das aber nicht.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tworoshniki, russische Quarkplinsen