Tramezzini mit Rucola

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Scheibe(n) Kastenweissbrot (ohne Rinde)
  • 3 EL Majo
  • 10 Rucolablätter
  • 1 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Scheibe(n) Schinken (gekocht)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Beide Weissbrotscheiben mit Majo bestreichen. Die Rucolablätter abspülen, trockenschütteln und die eine Scheibe ganz dicht damit belegen, die Blätter damit über Kreuz legen.
  2. Der Paradeiser abspülen, halbieren, den Stiel entfernen und das Fruchtfleisch in Scheibchen schneiden. Die Tomatenscheiben über den Rucolabelag Form und leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.
  3. Den gekochten Schinken auf die Paradeiser legen, alles zusammen mit der zweiten Brotscheibe überdecken, leicht zusammendrücken und quer in 2 Dreiecke schneiden.
  4. Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1194
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tramezzini mit Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tramezzini mit Rucola