Topfencreme mit Zwetschkenröster

Zutaten

Portionen: 8

Für den Zwetschkenröster:

Für die Topfencreme:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Topfencreme mit Zwetschkenröster zunächst die Zwetschken waschen, entkernen und vierteln. Topf auf Herd erhitzen und den Zucker darin unter ständigem Umrühren karamellisieren. Wenn der Zucker karamellisiert ist, mit Rotwein ablöschen, Zimtstange beigeben und etwas köcheln lassen. Danach die Zwetschken dazugeben und kurz durchziehen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Topfen, Joghurt, Staubzucker, Vanillezucker und den Saft einer Zitorne zu einer glatten Masse verrühren. Obers schlagen und vorsichtig unter die MAsse heben. Topfencreme kaltstellen.

Die Topfencreme kann entweder geschichtet mit dem Zwetschkenröster im Glas oder als Nockerl auf einem Zwetschkenrösterspiegel am Dessertteller angerichtet werden. Topfencreme mit Zwetschkenröster mit Erdnusskrokant und Minzeblättern garnieren.

Tipp

Wie lange der Zwetschkenröster für die Topfencreme mit Zwetschkenröster auf dem Herd bleibt, kommt auf den Reifegrad der Zwetschken an. Sie sollen eher weich, aber trotzdem bissfest sein und nicht zerfallen.

  • Anzahl Zugriffe: 353
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare1

Topfencreme mit Zwetschkenröster

  1. Koni5099
    Koni5099 kommentierte am 11.07.2018 um 06:31 Uhr

    lecker - immer einen Versuch wert!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte