Wie bleiben Sie frisch & mürb?

Tipps für die Keks-Aufbewahrung gesucht!

Die Backöfen glühen, die Schneebesen fliegen & der Zucker rieselt… Willkommen in der Weihnachtsbäckerei!
Längst duftet es in den heimischen Backstuben verführerisch nach Vanillekipferl, Husarenkrapferl & Co. Bis zu den langersehnten Feiertagen gilt es nun, die selbstgebackenen, liebevoll verzierten Schätze gut zu lagern.

Wie aber funktioniert das am besten?

Gut gebacken ist halb gewonnen…
...danach allerdings stellt sich alljährlich die Frage nach der perfekten Aufbewahrung: Wo & wie die liebevoll zubereitete Weihnachtsbäckerei bis zu den Weihnachtsfeiertagen sicher verwahren und vor gierigen Naschkatzenpfötchen schützen? Verraten Sie uns jetzt Ihre besten Tipps & Tricks für die Aufbewahrung von Weihnachtskeksen!

So machen Sie mit!
Verraten Sie uns jetzt Ihre besten Tipps & Tricks für die Aufbewahrung von Weihnachtskeksen, indem Sie einen Kommentar hinterlassen.

Sie möchten gerne mitmachen?
Dann könnte Ihr Kommentar z.B. so aussehen:

Verschiedene Kekssorten immer in getrennten Dosen aufbewahren.

Goodie Bag Winterzeitungichkoche.at

Unsere Tipps für die süße Winterküche...

ichkoche.at-Kochschürze
Strahlend weiße Schürze für die Kekseschlacht in der heimischen Backstube! Mehr

ichkoche.at-Kochlöffel
Das praktische Küchenutensil für jedes Back- und Kochprojekt! Mehr

ichkoche.at-Kochzeitung
Herrliche Rezepte aus der Winterküche & märchenhafte Kekskreationen! Mehr

    Autor: Maria Lutz / ichkoche.at

    Ähnliches zum Thema

    Kommentare110

    Tipps für die Keks-Aufbewahrung gesucht!

    1. herzigerezepte
      herzigerezepte kommentierte am 13.12.2018 um 18:58 Uhr

      Ich bewahre Kekse immer in Metalldosen und gut gekühlt auf. Vor dem Verzehr stelle ich sie immer eine halbe Stunde ins Warme. Die verschiedenen Sorten bewhre ich getrennt auf.

      Antworten
    2. isabelps
      isabelps kommentierte am 13.12.2018 um 17:42 Uhr

      warum aufheben .... backen - verschenken - selber essen

      Antworten
    3. cp611
      cp611 kommentierte am 12.12.2018 um 16:16 Uhr

      Am besten in einer Metalldose in einem Kühlen Raum. Da entfalten sie ihr ganzes Aroma.

      Antworten
    4. Dezember12
      Dezember12 kommentierte am 11.12.2018 um 23:05 Uhr

      Jede Sorte extra in einer gut schließenden Dose aufbewahren. Und zwischen den Lagen Butterbrotpapier legen.

      Antworten
    5. nic.wank
      nic.wank kommentierte am 11.12.2018 um 22:00 Uhr

      Getrennt nach Sorte, in Keksdosen :-)

      Antworten
    Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

    Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login