Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Thunfischbaguettes

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Baguette (zum Aufbacken)
  • 1 Dosen Thunfisch (im eigenen Saft)
  • 200 g Maiskörner
  • 120 g Käse (gerieben, z. B. Mozzarella oder Pizzakäse)
  • 1 Msp. Kümmel
  • 1 EL Tomatenmark (aus der Tube)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Thunfischbaguettes zuerst das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und das Backblech mit Papier auslegen. Den Mais aus der Dose abseihen und in eine Rührschüssel geben.
  2. Den Thunfisch aus der Dose abseihen (er sollte kein Wasser mehr lassen) und zu den Maiskörnern geben. Den geriebenen Käse dazugeben und gut vermsichen.
  3. Das Tomatenmark unterrühren und mit Salz und Kümmel würzen. Die Baguettes der Länge nach aufschneiden und die Schnittflächen mit dem Belag belegen (am besten mit der Hand, da der Belag etwas bröselig ist).
  4. Die Thunfischbaguettes im Rohr ca. 15 Minuten backen.

Tipp

Zu den Thunfischbaguettes passt ein frischer grüner Salat und/oder ein Dip.

  • Anzahl Zugriffe: 617
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Thunfischbaguettes

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Thunfischbaguettes

  1. sandy661
    sandy661 kommentierte am 04.02.2018 um 14:13 Uhr

    Habe auch noch Champions aus der Dose dazugegeben. Sehr gutes und schnelles Rezept.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Thunfischbaguettes