Teufelsschnitten

Zutaten

Portionen: 1

  • 2 Stk. Semmeln (oder kleine Baguettes)
  • 10 g Butter
  • 10 g Mehl
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 50 g Edamer-Käse (gerieben)
  • 1 Stk. Eigelb
  • Salz
  • Paprika (od. Cayennepfeffer)
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Teufelsschnitten eine Béchamelsauce aus 10 g Butter, 10 g Mehl und 2 EL Milch zubereiten.
  2. Dann Parmesan, geriebenen Edamer, Salz, Pfeffer, Paprika oder Cayennepfeffer und zuletzt ein Eigelb dazurühren.
  3. Die Semmeln oder kleine Baguettes in dünne Schnitten schneiden, mit der Käsemasse gut dick bestreichen, mit Parmesan bestreuen und im sehr heißen Ofen mit Oberhitze goldgelb backen.
  4. Nach dem Überbacken nochmals in schmale Streifen schneiden und die Teufelsschnitten vor dem Servieren in die Suppe gegeben.

Tipp

Statt Edamer kann man für die Teufelsschnitten auch einen anderen Käse nach Wahl verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 2108
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Teufelsschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Teufelsschnitten