Tellersulz Von Frischlingsschaeufele Und Malzbier

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Schäufele von dem Frischling
  • 1000 ml Dunkles Malzbier
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 Thymiansträusschen
  • 3 Nelken
  • 25 g Salz
  • 1 TL Waldhonig
  • 6 Blatt Gelatine
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Schäufele mit den Gewürzen im Malzbier erkaltet ansetzen und ungefähr
  2. 40 Min. gemächlich auf kleiner Flamme sieden. Öfter abschäumen. Wenn das Fleisch weich ist, von dem Knochen lösen und in gefällige Stückchen schneiden. Den Bratensud durch ein Geschirrhangl passieren und mit der eingeweichten, ausgedrückten Gelatine gelieren. Die Fleischstückchen in tiefe Teller geben, nach Wahl mit Lorbeergewürz und Nelken oder evtl. frischen Johannisbeeren garnieren, mit Geliersud knapp überdecken und abgekühlt stellen.
  3. Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

  • Anzahl Zugriffe: 724
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tellersulz Von Frischlingsschaeufele Und Malzbier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tellersulz Von Frischlingsschaeufele Und Malzbier