Sumpfmonster im Schlingpflanzengarten

Zutaten

Portionen: 1

  • 4 Stk. Minikäse
  • 2 Stk. Paprikaspitzen (rot)
  • 1 Stk. Salatgurke (Schale und 1 Spitze)
  • 4 Stk. Minitomaten (gelb)
  • Kulleraugen
  • 1 Stk. Karotte (kleines)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sumpfmonster im Schlingpflanzengarten Gemüse waschen und trocknen. Der Salatgurke mit dem Zestenschneider die Schale abziehen. Eine Spitze abschneiden und der Länge nach halbieren.
  2. Aus einer Paprikaspitze "herauswachsen" lassen und etwas auf dem Teller herumschlingen lassen. Die Gurkenspitze als Stiel für die 2. Paprikaspitze verwenden, diese in der Mitte etwas einschneiden.
  3. Dort hinein die aufgeschnittene Karotte als Blütenstempel stecken. Die gelben Tomaten ebenfalls als Blume auflegen. Die Minikäse zum Teil öffnen und mit einer kleinen Schere Ecken für Zähne ausschneiden.
  4. Kulleraugen aufkleben und im Schlingpflanzengarten verteilen.

Tipp

Die Sumpfmonster im Schlingpflanzengarten können mit beliebig anderen Gemüsesorten oder auch Nüssen, etc. angerichtet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2016
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sumpfmonster im Schlingpflanzengarten

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Sumpfmonster im Schlingpflanzengarten

  1. Chef1894
    Chef1894 kommentierte am 19.10.2017 um 11:16 Uhr

    Danke, werden für die Hallowwenparty in der Schule nachmachen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sumpfmonster im Schlingpflanzengarten