Süß-sauer eingelegter Kürbis

Zutaten

  • 1,50 kg Kürbis (Muskat- oder Hokkaido-Kürbis)
  • 750 ml Wasser
  • 750 ml Weinessig (6 %)
  • 12 Gewürznelken (10-15)
  • 2 Stange(n) Zimt
  • 3 EL Honig
  • Salz
  • Zucker
  • Sonnenblumenöl (zum Auffüllen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbis vierteln, entkernen und mit der Schale würfelig schneiden. Wasser und Essig mit den restlichen Zutaten aufkochen und abschmecken. (Die Marinade soll gut gewürzt und harmonisch süß-sauer sein.) Kürbiswürfel darin nicht zu weich kochen. In Gläser füllen, mit Gewürzsud begießen und bis zum Rand mit Öl auffüllen. Gläser verschließen und in einer tiefen Wanne, mit Geschirrtuch ausgelegt, auf den Kopf stellen. Auskühlen lassen und kühl sowie dunkel lagern.

Tipp

Auf dieselbe Weise kann man auch ganze, feste Zwetschken (Essigzwetschken) einlegen.
VERWENDUNG : zu Terrinen, Pasteten, kalten Vorspeisen, Wild, Lamm und anderen Fleischspeisen

  • Anzahl Zugriffe: 7704
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Süß-sauer eingelegter Kürbis

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 11.03.2015 um 12:41 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süß-sauer eingelegter Kürbis