Stöcklkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Stöcklkraut einen kleinen Kopf Weißkraut vierteln oder sechsteln, Strunk NICHT entfernen, denn dieser hält die Blätter zusammen. Krautviertel in einen Topf mit Wasser, Kümmel, Salz und etwas Essig geben und weichkochen.  Krautstücke herausnehmen  und in den letzten 15 Min.  zum Schweinsbraten in das Rohr geben und mit Bratensaft übergießen und mitbraten. Auf jeden Teller ein Stück Kraut zum Braten servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare1

Stöcklkraut

  1. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 28.08.2017 um 10:48 Uhr

    eine herrliche unkomplizierte beilage. braucht viel bratensaft!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche