Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spekulatiusgewürz selbstgemacht

Zutaten

Portionen: 1

  • 8 Teil(e) Zimt
  • 2 Teil(e) Muskatnuss
  • 2 Teil(e) Nelken
  • 1 Teil(e) Ingwerpulver
  • 1 Teil(e) Kardamom
  • 1 Teil(e) Pfeffer (weiß)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Glas mit Schraubdeckel und Sticker darauf bereit stellen.
  2. Für jedes "Teil" kann man selber bestimmen, ob man als Maß einen Teelöffel oder als Mengenangabe Gramm benutzt.
  3. Es ist nur wichtig, dass das Verhältnis der Gewürze stimmt.
  4. Am besten eignen sich Gewürze in Pulverform. Sind diese nicht vorhanden, dann in einem Mörser zerreiben.
  5. Alle Gewürze gut miteinander vermischen.
  6. Das fertige Spekulatiusgewürz in ein Glas mit Schraubdeckel und Sticker füllen.

Tipp

Das selbstgemachte Spekulatiusgewürz eignet sich sehr gut für die Weihnachtsbäckerei, aber es schmeckt auch sehr gut zu Wildgerichten.

  • Anzahl Zugriffe: 42026
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Backen Sie Spekulatius selber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spekulatiusgewürz selbstgemacht

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spekulatiusgewürz selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spekulatiusgewürz selbstgemacht