Spanische Eier

Für Spanische Eier Zwiebel schälen und fein hacken, die Knoblauchzehen zerdrücken. Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl goldgelb dünsten.

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Spanische Eier Zwiebel schälen und fein hacken, die Knoblauchzehen zerdrücken. Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl goldgelb dünsten.
  2. Schinken in Streifchen beziehungsweise Würfel kleinschneiden und reingeben. Die Knoblauchwurst in dünne Scheiben schneiden und dazu geben. Erbsen beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Diese Mischung in 4 flache feuerfeste Foermschen füllen, Eier schlagen und darüber gleiten lassen.
  4. Paprikaschote aus dem Glas ordentlich abrinnen lassen und auf das Eiweiß platzieren. Evtl. noch grüne, sapnische Oliven daraufgeben.
  5. Auf dem Grill im aufgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen, so dass das Eiweiß fest wird. Mit feingehackter Petersilie überstreuen.
  6. Spanische Eier in den Förmchen als Entrée bzw. Abendessen servieren.

Tipp

Das Rezept für Spanische Eier kommt aus Andalusien und wird dort auch Flamenco Eier genannt. Wer es original feurig mag, würzt kräftig mit Chili!

  • Anzahl Zugriffe: 2722
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spanische Eier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spanische Eier