Spaghetti mit Rosmarinpesto

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. Die Petersilblättchen von den Stengeln zupfen. Zusammen mit Rosmarin, Knoblauch, 4 EL Olivenöl, der Pfefferschote und den Walnüssen in der Küchenmaschine zu einer groben Paste zermusen. Nach bedarf mit dem übrigen Olivenöl glattrühren; mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Einen großen Kochtopf aufwallen lassen, mit Salz würzen. Die Nudeln al dente gardünsten. Ein Schöpfer Nudelwasser abmessen und zur Seite stellen. Die Pasta abschütten und in eine geeignete Schüssel befüllen. Mit dem Rosmarinpesto überziehen. Den Pesto nach Bedarf mit ein kleines bisschen Nudelwasser durchrühren.
  3. Mit geriebenem Pecorino zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 6682
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spaghetti mit Rosmarinpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spaghetti mit Rosmarinpesto