Sherrycreme mit Portweinfeigen

Zutaten

Portionen: 4

Sherrycreme::

  • 4 Dotter
  • 60 g Zucker
  • 200 ml Sherry (medium)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 4 Eiklar
  • 60 g Zucker
  • 300 g Schlagobers

Portweinfeigen::

  • 300 g Feigen (getrocknet)
  • 250 ml Portwein (weiss)
  • 130 g Zucker
  • 125 ml Portwein (weiss)
  • 0.5 Orange, unbehandelte Schale
  • 0.5 Limone, unbehandelte Schale
  • 2 Orangen (Saft)
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 EL Maizena (Maisstärke), ca., in kalte Wasser angeruehr

Garnitur:

  • 2 EL Mandel (Blättchen)
  • Melisseblättchen, gezupft
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Dotter mit dem Zucker, dem Sherry sowie dem Vanillemark über Wasserbad cremig schlagen. Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine beifügen und zerrinnen lassen. Vom Wasserbad nehmen und auf geeistem Wasser kaltstellen. Die Krem unter öfterem Rühren ein wenig anziehen.
  2. Eiklar mit dem Zucker sehr steif schlagen. Das Schlagobers ebenfalls schlagen. Wenn die Krem zu stocken beginnt, das Eiklar einrühren und glattrühren. Die Schlagobers unterziehen und die Krem mittelseines Spritzbeutels in Dessertschälchen befüllen. Im Kühlschrank wenigstens 3 Stunden fest werden.
  3. Die Feigen auf der Krem anrichten, mit den gerösteten Mandelblättchen überstreuen und mit frischer Melisse garnieren.
  4. Portweinfeigen: Die Feigen halbieren und am besten am Vortag in dem weissen Portwein einlegen. Zucker in einem Kochtopf hellbraun zerrinnen lassen. Mit dem Portwein löschen. Orangen- und Zitronenschale, sowie Orangen- und Saft einer Zitrone und Zimtstange dazugeben. Stark kochen und mit angerührter Maizena (Maisstärke) binden. Die eingelegten Feigen in den Fond Form, von der Flamme nehmen und ziehen.
  5. .html

  • Anzahl Zugriffe: 807
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Sherrycreme mit Portweinfeigen

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 13.08.2015 um 21:37 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sherrycreme mit Portweinfeigen