Schwedischer weicher Lebkuchen

Zutaten

  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 175 g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 200 g Schlagobers, süß oder sauer oder Kefir oder Vollmilch
  • 2 EL Apfelsinenmarmelade bzw. -konfituere)
  • 10 Mandelkerne (gerieben, circa)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. ) Das Fett, den Zucker sowie die Eier cremig rühren.

2. ) Das Mehl und die trockenen Gewürze miteinander mischen und dann mit der cremig gerührten Menge mischen.

3. ) Die Apfelsinenmarmelade (bzw. -konfituere) und die Mandelkerne als letztes drunter Form.

4. ) Den Teig in eine gefettete und mit Bröseln ausgestreute rechteckige Form Form. Mit 150 °C im Backrohr 1 Stunden backen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 1183
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Schwedischer weicher Lebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Schwedischer weicher Lebkuchen