Schwedische Leberpastete

Zutaten

Portionen: 10

  • 600 g Schweineleber
  • 50 g Sardellen (Dose)
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 3.5 EL Mehl
  • 250 ml Schlagobers
  • 300 g Speck (frisch)
  • 2 Eier
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Nelken (gemahlen)
  • 1 Glas Weinbrand

Zubereitung

  1. Leber, Sardellen und Zwiebel ein paarmal durch einen Fleischwolf Form. Butter, Mehl und Schlagobers zu einer Sauce durchrühren. Speck in zarte Streifen schneiden.
  2. Alle Ingredienzien miteinander durchrühren und in eine gut gefettete Kastenkuchen- oder evtl. Auflaufform Form, mit Folie oder evtl. Deckel schliessen und diese in die Fettpfanne stellen. 2 bis 3 cm hoch Wasser einfüllen. Im Backrohr gardünsten.
  3. Schaltung:
  4. 170 bis 180 °C , 1 . Schiebeleiste v. U.
  5. 170 bis 180 Grad , Umluftbackofen
  6. 90 bis 100 Min.
  7. 130 Min.
  8. der Hamburgischen Electricitätswerke Ag
  9. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 2205
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schwedische Leberpastete

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schwedische Leberpastete