Schupfnudelvariationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Grundrezept:

  • 250 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 Ei
  • 80 g Mehl
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Mohnnudeln (Orientalisch):

  • 1 Orange; den Abrieb
  • 1 Zitrone; den Abrieb
  • Butter
  • Staubzucker
  • Mohn (gemahlen)
  • Pn Zimt

Olivennudeln (Italienisch):

  • 1 Teelöffel Olivenpaste
  • 1 EL Paradeiser (getrocknet, gehackt)
  • Nudelsosse (Fertigprodukt)

Safran-Fenchelnudeln (Indisch):

  • 1 Prise Safranfäden
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Grundrezept:

Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser machen bis sie weich sind.

Darauf das Wasser abschütten, die Erdäpfeln wiederholt auf den Küchenherd stellen und noch ein bisschen ausdampfen.

Erdäpfeln durch die Kartoffelpresse pressen und abkühlen.

Zu den Erdäpfeln Ei, Maizena (Maisstärke) und Mehl Form, würzen und zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. Der Teig darf nicht mehr an den Händen kleben, dann ist er richtig.

Teig zu einer Rolle rollen, in Stückchen schneiden. Anschliessend die Stückchen mit der Hand zu Nudeln abdrehen - die Enden sollen dünner sein als die Mitte. Schupfnudeln 2-3 min im Salzwasser auf kleiner Flamme sieden, dann im geeistem Wasser abschrecken. Abtropfen und in einer Bratpfanne goldbraun rösten.

Varianten:

Mohnnudeln (orientalisch):

Hier kommt noch der Zitronen- und Orangen-Abrieb in den Teig. Die Nudeln werden in einer Bratpfanne mit Butter angebraten und mit Staubzucker glasiert. Kurz vor dem Servieren werden gemahlener Mohn und Zimt darüber gestreut.

Olivennudeln (italienisch):

Hier kommen in die Teigmasse Olivenpaste und getrocknete gehackte Paradeiser. Für eine leckere Tomatensosse einfach eine fertige Nudelsosse ein klein bisschen verfeinern.

Safran-Fenchelnudeln (indisch):

Es kommen Safranfäden und Fenchelsamen in den Teig. Man kann genauso die Erdäpfeln schon mit Safran machen, dann ist der Teig schön gelb.

Dazu: Joghurtdip

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare2

Schupfnudelvariationen

  1. evagall
    evagall kommentierte am 21.06.2017 um 23:36 Uhr

    die schmecken auch sehr gut mit in Butter gerösteten Nüssen oder halb Brösel, halb Nüsse

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 04.10.2015 um 11:08 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte