Schokolade-Kokos-Kekse

Zutaten

  • 50 g Schoko (zartbitter)
  • 250 g Weizenmehl
  • 0.5 TL Backpulver (gestrichen)
  • 50 g Kokosraspel
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 6 Tropfen Butter Vanille Aroma
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 125 g Butter (oder Margarine, weich)

Ausserdem:

  • 3 EL Milch (circa)
  • 50 g Schoko (zartbitter)
  • 25 g Kokosraspel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Knetteig: Die Schoko klein hacken. Mehl mit Backpulver vermengen, dann die restlichen Ingredienzien hinein und alles zusammen mit einem Knethaken zusammenkneten. Nun den Teig in klarsichtfolie und dann eine halbe Stunde in den Kühlschrank damit.
  2. Den Teig auf bemehlter Unterfläche 1/2cm dicken Teig auswalken. Beliebige Motive ausstechen, dann auf mit Pergamtenpapier ausgelegte Bleche legen. Kekse mit milch bestreichen.
  3. Dann den Anderen Schokoladen Teil im Wasserbad zerrinnen lassen. Und dann die Kekse damit besprenkeln, und mit Kokosraspeln überstreuen.
  4. Die Kekse kann man ca. 3 Wochen aufheben.
  5. Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 1921
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schokolade-Kokos-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokolade-Kokos-Kekse