Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schoko-Schock Torte

Zutaten

Portionen: 16

Für den Teig:

  • 200 g Butter (weiche)
  • 200 g Backzucker
  • 3-4 Stk Eier (je nach Größe)
  • 200 g Mehl
  • 4 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 500 ml Schlagobers
  • 500 g Dunkle Schoko
  • 1 Schote Vanille
  • 2 Packungen Gelatine (in Pulverform)

Für die Deko:

  • 40 Stück Kinderschokolade-Riegel
  • etwas Kakaopulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schoko-Schock Torte Eier, Backpulver, Zucker und Butter gut verquirlen. Mehl hineinsieben und unterrühren. Den Teig in eine Springform (24 cm), in die man vorher Backpapier geklemmt hat, geben und gut verteilen.
  2. Ca. 30 Minuten bei 190 °C im vorgeheizten Backofen backen. Gut auskühlen lassen. Danach den Tortenboden vorsichtig aus der Springform lösen, Backpapier entfernen, und wieder in die Springform geben.
  3. Für die Creme den Schlagobers aufschlagen und mit Vanille aus einer ganzen Schote würzen. Schokolade schmelzen und langsam in den Schlagobers rühren.
  4. Zum Schluss die Gelatine (wie auf der Packung beschrieben zubereiten) unterrühren. Die fertige Masse über dem Tortenboden (in der Springform) verteilen und glatt streichen.
  5. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Torte vorsichtigt aus der Springform lösen. Kinderriegel seitlich um die ganze Torte verteilen (halten von selbst).
  6. Die Schoko-Schock Torte nun nach Belieben mit Kakaopulver dekorieren.

Tipp

Wer möchte kann in die Mitte noch Krokant streuen.

  • Anzahl Zugriffe: 121826
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare57

Schoko-Schock Torte

  1. yoyama
    yoyama kommentierte am 20.12.2014 um 18:09 Uhr

    alle schreiben tolles Rezept, wunderschön etc. und bei der Bewertung "nur 3 Sterne ? Also ich finde 4 Sterne sind angemessen, sehr kreativ !

    Antworten
  2. dorli58
    dorli58 kommentierte am 16.01.2016 um 16:53 Uhr

    für eine richtige Schoko-Schock-Torte und Schokoladentiger gehört auch in den Teig noch etwas Schokolade.

    Antworten
    • KoBaCat
      KoBaCat kommentierte am 22.12.2014 um 09:54 Uhr

      Naja, man sollte das Rezept doch erst bewerten, nachdem man es ausprobiert hat, oder? Was meinst du wie viele der "schaut toll aus"-KommentatorInnen die Torte schon gebacken haben? ;) aber ja, du hast Recht. Ist in der Tat ein kreativer Kuchen! :)

      Antworten
  3. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 18.01.2019 um 10:40 Uhr

    ich finde dass die torte spitzenmäßig aussieht, aber die schokoriegel außen herum wären mir dann zu viel.

    Antworten
  4. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 09.06.2017 um 21:26 Uhr

    Da die Schokolade schon süß ist, spare ich die Hälfte vom Zucker ein.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Schock Torte