Saure Kartoffelbrühe

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • Wasser
  • 4 EL Weinessig
  • 6 EL Mehl
  • Butter
  • 2 Brat- oder evtl. Blutwuerstchen luftgetrocknet
  • Brotwürfel (geröstet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdäpfeln abschälen und in Scheibchen schneiden. Pfeffer, Salz, die gehackten Zwiebeln und das Lorbeergewürz hinzfügen und mit soviel Wasser begießen, dass das Ganze bedeckt ist. Ca. 20 bis eine halbe Stunde machen, bis das Ganze gar ist. Mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen.
  2. Aus dem Essig sowie dem Mehl einen Teig anrühren und in die Suppe untermengen, bis sie sämig ist. Mit einem Stücke Butter verfeinern. Die Würstchen in schmale Scheibchen schneiden und in die Suppe geben.
  3. Vor dem Servieren mit den Brotwürfeln überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 3202
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Saure Kartoffelbrühe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen