Saure Innereien / Beuschel - Sauer Gehaeck

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Beuschel und Herz ;von dem Schwein
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeergewürz
  • 6 Pfefferkörner
  • 1000 ml Wasser
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 500 ml Kochbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Essig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Beuschel und Herz mit Lorbeergewürz, Suppengrün, Salz und Pfefferkörner im Wasser zirka 1 Stunde gardünsten. Beuschel ein wenig früher herausnehmen. Im Kochsud ein wenig auskühlen, dann in zarte Streifen schneiden. Mehl in Butter hellbraun anrösten, mit Kochbrühe löschen, unter rühren zu einer dicklichen Soße machen. Mit Majoran, Salz, Pfeffer und ein wenig Essig würzen und die geschnittenen Innereien dazugeben, einmal aufwallen lassen. Es kann ebenfalls ein wenig Zunge bzw. Leber dafür gekocht werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2446
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Saure Innereien / Beuschel - Sauer Gehaeck

  1. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 30.04.2015 um 05:24 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen