Sauerkraut-Taschen

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Pkt. Tk-Blattetteig (4 - 5 Scheibchen)
  • 150 g Frühstücksspeck
  • 3 Zwiebel
  • 1 TL Kümmel
  • 1 Ds. Sauerkraut (425 ml)
  • 1 Ei
  • 1 EL Dosenmilch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blätterteig nach Vorschrift entfrosten. Speck in feine Streifchen, geschälte Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Speck in einer Bratpfanne auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8 bis 9 kross anbraten, Zwiebeln darin goldgelb werden. Sauerkraut mit Zwiebeln, Speck und Kümmel vermengen. Blätterteigscheiben halbieren, jede Scheibe zirka 13 x 13 cm groß auswalken. Ei mit Dosenmilch mixen. Ränder des Teigs damit bestreichen, mit dem angerichteten Weinkraut in der Mitte belegen. Teig überklappen, die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Taschen auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen, mit Ei bepinseln, backen.
  2. Schaltung:
  3. 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.
  4. 160 bis 180 °C , Umluftbackofen
  5. 25 bis eine halbe Stunde
  6. Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1376
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sauerkraut-Taschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauerkraut-Taschen