Sandkuchen

Zutaten

Portionen: 6

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenschale (gerieben)
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Mineralwasser
  • 4 Eier (Größe L)
  • 100 g Maisstärke
  • 300 g Mehl
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Sandkuchen zunächst die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eiern, Zitronenschale und einer Prise Salz schaumig rühren. Das Mehl mit dem Maizena und dem Backpulver mischen und unter die Masse rühren.
  2. Milch und Mineralwasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Das Backrohr auf 160 Grad vorheizen (Umluft / Heißluft) bzw. auf 180 Grad (Ober-/ Unterhitze).
  3. Den Teig in eine gut gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backrohr 60 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten die Oberfläche des Kuchens mit einem spitzen Messer quer einschneiden.
  4. Den Kuchen 15 Minuten abkühlen lassen, aus der Form nehmen und den Sandkuchen mit reichlich Staubzucker bestreuen.

Tipp

Der Sandkuchen schmeckt sehr gut zu einer Tasse Kaffee.

  • Anzahl Zugriffe: 3471
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sandkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Sandkuchen

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 12.10.2017 um 21:52 Uhr

    Ich überziehe ihn noch mit einer Schokoladenglasur.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sandkuchen