Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Salatherzen mit gebratenen Garnelen

Zutaten

Portionen: 4

Für das Dressing:

Für die Garnelen:

Für die Salatherzen:

  • 150 g Feta
  • 2 Römersalatherzen (oder andere Salate der Saison)
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Paranüsse (gehackt)
  • 1 Pkg. Gartenkresse
  • 4 EL Erbsen (TK, aufgetaut)
  • 100 g Himbeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Salatherzen mit gebratenen Garnelen zunächst für das Dressing alle Zutaten miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  2. Den Feta in Würfel schneiden. Die Römersalatherzen auseinander zupfen, vom Strunk befreien, gut waschen und trocken tupfen. Die Nüsse grob hacken. Die Tomaten entstielen, vierteln und entkernen. Die Kresse abzupfen.
  3. Die Garnelen in etwas Öl scharf anbraten, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken.
  4. Alle Zutaten mit dem Dressing abschmecken und flach auf einem Teller anrichten, die Garnelen darauf legen und die Salatherzen mit gebratenen Garnelen sofort servieren.

Tipp

Salatherzen mit gebratenen Garnelen als Hauptspeise, Beilage oder Vorspeise servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 726
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Salatherzen mit gebratenen Garnelen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Salatherzen mit gebratenen Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salatherzen mit gebratenen Garnelen